High-Speed-Internet für Chemnitz

Die Deutsche Telekom und der regionale Energieversorger eins energie wollen in großen Teilen von Chemnitz ein Glasfasernetz einrichten.

Das hat am Montag die Geschäftsführung von eins bei einer Pressekonferenz bekannt gegeben.
Glasfaserleitungen übertragen große Datenmengen mit Lichtgeschwindigkeit.

Interview: Reiner Gebhardt – Vorsitzender eins-Geschäftsführung

Die Ausbauarbeiten sollen schon im April beginnen. Ab Herbst können bereits 20.000 Haushalte den schnellen Internetzugang nutzen.

Interview: Reiner Gebhardt – Vorsitzender eins-Geschäftsführung

Bis 2014 sollen insgesamt 60.000 Haushalte an das Hochleistungs-Glasfasernetz angeschlossen werden.