Hilbersdorf: 13 Autos geknackt

Gleich 13 Autos sind in der vergangenen Nacht unter anderem in Hilbersdorf geknackt worden.

Nach Polizeiaussagen hatten es die Täter in erster Linie auf die Autoradios abgesehen. Pech hatte allerdings ein Diebespärchen, das gestern beim Aufbrechen eines Autos beobachtet wurde. Durch den Anruf eines 24-jährigen Chemnitzer wurde das, aus Polen stammenden Duo in Borna geschnappt. Bei der Vernehmung gestand der Mann nicht nur diesen Diebstahl. Er wurde inzwischen durch ein beschleunigtes Verfahrens zu einer Geldstrafe von 1800 Euro verurteilt.