Hilbersdorf: Irrfahrt nach Autounfall

Zwei Leichtverletzte und rund 8000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstag.

Eine 37-Jährige hatte beim Abbiegen den Gegenverkehr übersehen. Dadurch kam es zum Zusammenstoß mit dem 53-Jährigen Hyundai-Fahrer. Der 53-Jährige kam mit seinem Auto von der Fahrbahn ab, fuhr über einen Pflanzenkübel und kam auf einer Grünfläche vor zum Stehen. Bei dem Unfall wurden beide Pkw-Fahrer leicht verletzt.