Hilbert legt sich mit Stadtrat an

Dresden - Der Oberbürgermeister hat gegen drei Entscheidungen des Stadtrats aus der Sitzung am 6.6. Widerspruch einlegt. Dabei geht es um befristete Arbeitsverträge und die Umbesetzung von Amtsleitern. Der Stadtrat muss jetzt am 4.7. erneut entscheiden. Hintergrund war die Versetzung von Straßen- und Tiefbauamtsleiter Reinhard Koettnitz ins Schulverwaltungsamt, die für Wirbel sorgte. Hilbert stellte nun klar: Laut Hauptsatzung ist allein der Oberbürgermeister für die Besetzung zuständig.