Hilfe für Erdbebenopfer gesucht

Nach der Erdbeben-Katastrophe in Nepal wollen Chemnitzer Nepalesen ihre Landsleute unterstützen.

Deshalb wird am Samstag von 10 bis 20 Uhr auf dem Neumarkt eine große Sachspenden-Aktion stattfinden.

Benötigt werden: Decken, Isomatten, Kleidung, Socken, Schuhe, Planen, Zelte, medizinische Hilfsmittel (Verbandsmaterial, Desinfektionsmittel, OP-Masken, Schmerzmittel, Antibiotikum, Kohletabeletten gegen Durchfall u.ä.), Taschenlampen, Wärmeflaschen, Feuerzeuge u.s.w.

Die Sachspenden werden von den Initiatoren der Spendenaktion Anfang kommender Woche selbst ins Krisengebiet gebracht.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar