Hilflose Person auf Talsperre

Oelsnitz: Eine offensichtlich hilflose Person wurde Dienstagabend auf der Vorsperre der Talsperre Pirk festgestellt.

Eine Radfahrerin bemerkte auf der Wasserfläche ein treibendes Gummiboot, in dem ein regungsloser Mensch lag. Als sich diese Person auch nach mehrmaligem lauten Rufen nicht rührte, wurde über Notruf Hilfe herbeigeholt. Beamte des Polizeireviers Oelsnitz konnten nach einem zweiten kritischen Blick durch das Fernglas Entwarnung geben.

Die vermeintlich hilflose Person entpuppte sich als Vogelscheuche. Der ortsansässige Fischereiverein versucht so, den Fischbestand in ihrem Karpfengewässer vor den wildernden Kormoranen zu schützen. Bislang sollen aber die gefräßigen Wasservögel dem schwimmenden Wächter gegenüber nur wenig Respekt zeigen.