Hilfsangebot

Bei der Chemnitzer Tafel suchen noch immer jede Woche gut 5.000 Bedürftige Unterstützung.

Nach eigenen Aussagen hat sich die Hilfsorganisation in ihren neuen Räumen an der Zwickauer Straße gut eingelebt.Die Chemnitzer Tafel nahm in diesem Jahr offiziell den neuen Standort in Betrieb und bekam dadurch vor allem bessere Lagerräume für ihre Lebensmittel.

Einen Rückgang bei der Zahl der Bedürftigen, die hier kostenlos Lebensmittel bekommen, wird allerdings nicht verzeichnet. Lediglich das Einzugsbiet hat sich verändert. So kommen nun verstärkt Chemnitzer aus den westlichen Stadtteilen zur Chemnitzer Tafel.

++
Machen Sie tolle Schnäppchen mit unseren Auktionen, schauen Sie einfach mal rein

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar