Himmelblaue bei den Störchen

Chemnitz – Der Chemnitzer FC muss in der 3. Fußballliga am Samstag bei Holstein Kiel antreten.

Die Störche liegen derzeit nach einer Serie von acht Spielen ohne Niederlage auf dem vierten Tabellenplatz. Auch der CFC hat nach den Erfolgen in der Liga und dem Sieg im Sachsenpokal-Halbfinale gegen Zwickau am Mittwoch neues Selbstvertrauen getankt.

Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften nach einem spannenden Spiel 2:2 getrennt. Die Hoffnungen des CFC beruhen erneut auf ihrer Offensive um Anton Fink, Daniel Frahn und Florian Hansch.

Der Verein hat in dieser Woche mit dem 21-jährigen Florain Hansch um zwei Jahre verlängert. Der Vertrag mit dem zuletzt treffsicheren Eigengewächs gilt jetzt bis zum 30. Juni 2019.

Anstoß zum Spiel ist am Samstag, 14 Uhr, in der Holstein-Arena in Kiel.