Himmelblaue kämpfen weiter

Der Klassenerhalt des CFC bleibt spannend bis zuletzt.

Am Samstag treffen die Himmelblauen in ihrem vorletzten Auswärtsspiel auf die Amateure vom DSC Arminia Bielefeld. Trainer Dietmar Demuth erwartet von seiner Mannschaft in der Begegnung mit dem Tabellenvorletzten einen Sieg. Seiner Meinung nach ist die Moral der Chemnitzer Kicker trotz des verlorenen Pokalspiels intakt. Für Ulf Mehlhorn ist dies die letzte Saison beim CFC – er gibt am Pfingstmontag sein Abschiedsspiel. Und dazu hat er am Samstag in der Bielefelder Schüco-Arena Gelegenheit. Anpfiff zum Auswärtspunktspiel der Himmelblauen ist um 14 Uhr.