Himmelblaue Serie hält an

Der Chemnitzer FC hat auch das 15. Spiel in Folge in der 3. Liga nicht verloren.

Im Spitzenspiel beim aktuellen Tabellenzweiten VfR Aalen hieß nach 90 Minuten 2:0 für den CFC.

Vor 5.557 Zuschauer darunter ca. 1.000 CFC-Fans erzielten Simon Tüting (19. Minute) und Matthias Peßolat in der Nachspielzeit die Tore für die Himmelblauen.

Mit dem Sieg rangieren die Chemnitzer weiterhin auf dem Relegationsplatz zur 2. Liga und verkürzten zudem den Rückstand auf Aalen auf drei Punkte.

Das nächste Spiel bestreitet der CFC am kommenden Sonntag 14:00 Uhr gegen den SV Darmstadt 98 im heimischen Stadion an der Gellertstraße.

CFC: Pentke – Stenzel, Bankert, Wachsmuth, Birk – Sträßer(C), Tüting, Garbuschewski, Aydemir (65. Schlosser) – Dobrý (82. Peßolat), Fink (89. Hörnig)