Himmelblaue vor Auswärtsaufgabe

Der Chemnitzer FC tritt in der 3. Fußball-Liga am Samstag beim SV Wehen-Wiesbaden an.

Nach dem überzeugenden 4:0-Sieg gegen Rot-Weiß Erfurt am vergangenen Wochenende ist die Elf von Trainer Karsten Heine auf Tabellenplatz 11 geklettert.

Mit Wehen-Wiesbaden treffen die Himmelblauen nun auf eine der spielstärksten Mannschaften der Liga.

Das Hinspiel im heimischen Stadion an der Gellertstraße verlor der CFC unglücklich mit 1:2.

Interview: Karsten Heine, Trainer Chemnitzer FC

Um den Abstand zu den Abstiegsplätzen weiter auszubauen, sind in dieser engen Drittligasaison weitere Punkte notwendig.

Die sollen am besten schon beim Tabellensechsten aus Hessen erspielt werden, um schnellstmöglich von der Gefahrenzone entfernt zu sein.

Interview: Karsten Heine, Trainer Chemnitzer FC

Anstoß zum Spiel ist am Samstag 14 Uhr in der Brita-Arena in Wiesbaden.