Himmelblaue wollen Aufwärtstrend fortsetzen

Chemnitz – Der Chemnitzer FC trifft am Samstag in der 3. Liga auf den SV Werder Bremen II.

Nach dem zweiten Saison-Sieg am Wochenende haben die Himmelblauen die Durststrecke von neun Spielen ohne Sieg beenden können. Zudem hat die Mannschaft von Trainer Horst Steffen durch den klaren 3:0-Sieg beim Halleschen FC neues Selbstvertrauen getankt. Dieser Aufwärtstrend soll nun auch gegen die überraschend starke zweite Elf von Werder Bremen fortgesetzt werden, die derzeit Tabellenneunter sind.

Personell kann Horst Steffen aus dem Vollen schöpfen. Anpfiff zum Spiel ist am Samstag, 14 Uhr, auf einem Außenplatz des Bremer Weserstadions.