Himmelblaues Schipp-Kommando

„Schippen für den CFC“ hieß es am Mittwoch erneut im Stadion an der Gellertstraße.

Neben einigen freiwilligen Helfern war am Vormittag auch der komplette Regionalliga-Kader der Himmelblauen am Start. Aber auch Trainer Gerd Schädlich und Co- Trainer Torsten Bittermann hatten sich mit Schaufel und Schneeschieber bewaffnet.

In der etwas anderen Trainingseinheit rückte man den Schneemassen auf dem Spielfeld zu Leibe. Trotz des am Mittwoch erneut einsetzenden Schneefalls sind die Verantwortlichen optimistisch, dass am Sonntag die Regionalligapartie gegen Hannover 96 II
ausgetragen werden kann.

Interview: Sven-Uwe Kühn – CFC- Pressesprecher

Ob am Sonntag nun gespielt werden kann oder nicht, wird am Freitag die Platzkommission entscheiden. Bis dahin heißt es es weiter: „Schippen für den CFC“.

CFC-Fans aufgepasst!!! SACHSEN FERNSEHEN verlost in den Auktionen 1×2 Karten für ein freiwählbares Heimspiel des CFC in der Saison 2009/2010.

Neugierig geworden??? Hier gehts zu den Auktionen.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar