Hindernisse auf dem Weg zur Weltspitze

Chemnitz- Wo sich manch einer noch nicht einmal zu Fuß hoch traut, da startet Til Augustin mit seinem Rollstuhl durch. Der 15-Jährige ist Rollstuhl-Skater. Von seinem Handicap lässt er sich nicht stoppen.

Til ist seit Geburt vom Bauchnabel abwärts gelähmt. Bei einem Messebesuch lernte er einen Rollstuhl-Skater kennen, der schon länger das sogenannte Wheelchair Motocross (WCMX) ausübt. Begeistert davon, begann der Chemnitzer schnell selbst Tricks zu probieren.

Nach nur vier Wochen Training entschied Til sich, an der Deutschen Meisterschaft teilzunehmen. Mit Erfolg – in der Einsteigerklasse sicherte er sich direkt den ersten Platz. Im Mai diesen Jahres will er seinen Titel verteidigen. Dafür trainiert er wöchentlich hart in der Chemnitzer Skatehalle „Druckbude“. Dort genießt der ambitionierte Skater die volle Unterstützung der Mitarbeiter und anderer Sportler. Für das Team ist das eine Selbstverständlichkeit.

Das große Ziel von Til ist in diesem Jahr die Weltmeisterschaft in Köln. Dafür benötigt er aber dringend einen neuen eigenen Rollstuhl. Dieser kostet allerdings rund 8.500 Euro. Für diese Summe benötigt er Unterstützung. Die bekommt er unter anderem vom Chemnitzer Bioladen „van de bio“. Debbie Hurkmans, Besitzerin des Geschäfts, ist über das Internet auf Til und seine sportlichen Erfolge aufmerksam geworden. Ende März organisierte Debbie Hurkmans in ihrem Laden eine Spendenaktion. 5% des Umsatzes gingen direkt in die Unterstützung für den neuen Rollstuhl. Dieser ist für die weitere sportliche Entwicklung von Til extrem wichtig. Bisher sind bei verschiedene Spenden über 2.000 Euro zusammen gekommen. Der 15-Jährige hofft auf weitere Aktionen wie die im Bioladen und zeigt sich dankbar für die Hilfe und Unterstützung der Menschen, die ihn auf seinem Weg begleiten.

Bis sein neuer Skate-Rollstuhl finanziert werden kann, trainiert Til mit einem ausgeliehenen Rolli. Falls das Geld am Ende nicht ausreichen sollte, will er die einfacheren Tricks perfektionieren und seine bisherigen Titel verteidigen.