Hinter den Kulissen der Dresdner Band „Alice-Roger“

Dresden - Die Band "Alice Roger" stellt ihr neues Album "POLAROID[OID]" vor - nun ist ein gleichsam kraftvolles aber auch emotionales und vielschichtiges Album fertig gestellt worden. Die Musiker beschreiben das Album als authentisch und emotional.

Bei den Studio Aufnahmen der Band Alice-Roger wurde ordentlich gerockt, denn am 23.3. wird das neue Album veröffentlicht. Viele neue Songs sind während der Pilgerreise vom Sänger entstanden. Am Ende waren es über 20 verschiedene Songs die aus der Feder der Musiker stammen. Die finale Auswahl der Texte wurde dann in der Band gemeinsam gefällt. Trotz der facettenreichen Musik bleibt sich die Band ihrer Musikrichtung treu, ganz nach dem Motto "Back to the Roots."

Exklusive Eindrücke von den Dreharbeiten im Dresden-Fernsehen Beitrag

Nach mehreren Besetzungswechseln haben sich alle gut miteinander eingespielt. Nun sind es gleich zwei Neue, dennoch haben sich alle gut eingespielt, um mit frischer Energie voll durchzustarten. Doch die Herausforderung liegt auch bei der Produktion und Vermarktung eines solchen Albums. Daher hat sich Alice Roger eine ganz besondere Idee einfallen lassen. Stichwort "Crowdfunding". Dank der hilfreichen finanziellen Unterstützung, kann sich das Album in vollem Glanz präsentieren. Für die große Premiere wird es einen Live-Auftritt mit zwei weiteren sehr bekannten Bands in der Neustadt geben. Die Band "[pi!]" und auch "this rite" werden dabei sein.

 

© Sachsen Fernsehen
© Sachsen Fernsehen
© Sachsen Fernsehen