Hinweise dringend gesucht: Leipziger Polizei jagt weiter nach unbekanntem Sexverbrecher!

Seit Anfang Juni fahndet die Leipziger Polizei mit Hochdruck nach einem bisher unbekannten Täter, der 21. April diesen Jahres eine 22-jährige Frau auf dem Friedrich-List-Platz niederschlug und anschließend vergewaltigte. +++

Die Frau verließ die Straßenbahnlinie 1 und überquerte die Brachfläche am Friedrich-List-Platz. Dort wurde sie vom einem Unbekannten Mann niedergeschlagen und zum Sex gezwungen.

Folgende Personenbeschreibung vom Täter liegt vor:
– 30 – 35 Jahre
– 175 – 180 cm groß
– kräftige Gestalt
– schwarzes kurzes Haar
– Dreitagebart
– südländischer Typ 
 
Zur Bekleidung ist bekannt:
– braune Jacke
– schwarze Jogginghose
– hellblaues T-Shirt mit schwarzem Aufdruck auf der Vorderseite

Die Polizei sucht weiter dringend nach Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt, zur Identität, bzw. Aufenthaltsort des unbekannten Täters geben können. Diese werden gebeten, sich bei der Kripo, Dimitroffstraße 01 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666, zu melden.