Historische Lokomotive bahnt sich ihren Weg durch Chemnitz

Prachtvolle Lokomotiven die sich ihren Weg durch die Stadt Chemnitz bahnen.

Gebaut von einem Mann der in unserer Stadt Geschichte geschrieben hat und Chemnitz nach 1870 zu einer der großen Industriemetropolen Deutschlands gemacht hat.

Ein Mann also, mit großer Bedeutung.

Interview: „Richard Hartmann – sächsischer Lokomotivkönig“

Und das auch noch mit einer gehörigen Portion Mut. Denn Richard Hartmann baute in Chemnitz Lokomotiven, bevor die Stadt überhaupt einen Anschluss an das Eisenbahnnetz hatte.

Interview: „Richard Hartmann – sächsischer Lokomotivkönig“

Erst 1852 wurden mit der Eröffnung der ersten Bahnlinie, Lokomotiven von Pferdegespannen von der Fabrik zum Chemnitzer Hauptbahnhof geschafft und dort auf die Gleise gesetzt. Dieses Kuriosum in der Geschichte des Maschinenbaus sorgte stets für großes Aufsehen bei Jung und Alt.

Und so ist das auch heute noch.

In diesem Jahr hätte Richard Hartmann seinen 200. Geburtstag gefeiert. Grund genug, die 20 Tonnen schwere Dampflok „Hegel“, eine der Schöpfungen Richard Hartmanns, noch einmal auf die Reise zu schicken – und zwar genau so, wie schon nach ihrer Fertigstellung vor 123 Jahren. Rund 45.000 Besucher strömten laut CMT in die Chemnitzer Innenstadt um dieses große Spektakel zu verfolgen. Vom Richard Hartmann Platz über die Brückenstraße und die Straße der Nationen bis hin zum Bahnhof tummelten sich immer mehr Schaulustige um das ungewöhnliche Gespann auf seinem Weg zu begleiten.

Doch ohne Hindernisse klappte der Transport dann doch nicht ganz, bei 20 Tonnen Gewicht und 16 Kaltblütigen PS ist auch mal ein kleiner Stau zu erwarten. Dennoch begeisterte der historische Loktransport die Besucher – die laut applaudierten wenn sich das Pferdegespann mit viel Kraft und gutem Zurufen wieder in Bewegung setzte. Und eines wurde an diesem Tag schnell klar – die Chemnitzer sind stolz auf das Lebenswerk von Richard Hartmann. Das hätte wohl auch den sächsischen Lokomotivkönig gefreut.

Interview: „Richard Hartmann – sächsischer Lokomotivkönig“

Richard Hartmann – ein Mann mit Unternehmergeist und großen Visionen dessen Namen wir in diesem Jahr wohl noch öfter hören werden.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar