Historische Stadionführung in den Sommerferien

Das Dresdner Fußballmuseum führt gemeinsam mit der Projektgesellschaft des Stadions vom 6. bis zum 29. August jeweils montags 10 Uhr sowie mittwochs 15 Uhr die Historische Stadionführung durch. +++

Die seit November 2011 durch das Dresdner Fußballmuseum gemeinsam mit der Projektgesellschaft des Glücksgast-Stadions durchgeführten Historischen Stadionführungen, montags (10 Uhr) und mittwochs (15 Uhr), erfreuen sich einer immer größer werdenden Beliebtheit.   Bei diesen Führungen erhalten die Besucher u.a. die Möglichkeit den Presseraum, die MIX-Zone, den Stadioninnenraum sowie die Pressetribüne in fast 30 Meter Höhe zu besichtigen.
 
Zusätzlich erfahren die Besucher, an Hand mehrerer Ausstellungsstücke des Dresdner Fußballmuseums, wissenswertes zur Fußballgeschichte Dresdens, der Entwicklung der Spielstätte an der Lennéstraße sowie natürlich alles rund um die SG Dynamo Dresden.  

Durch mehrere Anfragen, ob diese Führung auch in den diesjährigen Sommerferien in Sachsen stattfindet, erklärt Jens Genschmar, Geschäftsführer des Dresdner Fußballmuseums:   „Gerade in den Schulferien haben Kinder, Jugendliche aber auch Erwachsene die Zeit sich Sehenswürdigkeiten an zusehen. Dazu gehört in Dresden mittlerweile auch das Stadion an der Lennéstraße. Aus diesem Grund führt das Dresdner Fußballmuseum, gemeinsam mit der Projektgesellschaft des Stadions, ab der dritten Ferienwoche (6. August) bis zum 29. August, jeweils montags 10 Uhr sowie mittwochs 15 Uhr die Historische Stadionführung durch.“  

Preisinformation:  

Erwachsene     8 Euro
Kinder                4 Euro  

Treffpunkt:  

VIP Eingang – Lennéstraße  

Zeiten:  

Montag10 Uhr, Mittwoch 15 Uhr

 Quelle: Dresdner Fußballmuseum

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!