Historischer Festumzug war Jubiläumshöhepunkt

Es war der grandiose Höhepunkt des Stadtjubiläums:

Der historische Festumzug am Sonntag.

Hunderttausende Besucher verfolgten den 3,5 Kilometer langen Umzug durch Alt- und Neustadt.

4.600 Akteure erzählten in 82 Bildern die wechselvolle Geschichte der Stadt.

Besondere Attraktion war der lebendige Fürstenzug, eine Nachbildung des Wandgemäldes am Dresdner Schloss.

Aber nicht nur fröhliche Szenen waren zu erleben, auch dunkle Kapitel der Geschichte, wie die Bombardierung Dresdens wurden dargestellt.

Bücher über das historische Dresden finden Sie im Dresden-Fernsehen.de Büchershop!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar