Hitze nimmt kein Ende

Durch die anhaltend hohen Temperaturen erhöht sich die Waldbrandgefahr weiter.

Die Wälder in der Sächsischen Schweiz mussten teilweise gesperrt werden.

Sie dürfen zwischen 19 Uhr abends und 6 Uhr morgens nicht betreten werden.

Der Pegel der Elbe sinkt unterdessen immer weiter. Der Güterverkehr musste wegen des niedrigen Pegelstandes eingestellt werden.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar