Hitzewelle in Chemnitz

Der Sommer ist in unsere Stadt zurückgekehrt und das mit aller Macht.

Temperaturen um die 30 Grad-Marke ließen die Chemnitzer am Dienstag kräftig schwitzen, glücklich, wer da nicht arbeiten musste. Am besten hatten es wohl die Ferienkinder. Viele Chemnitzer nutzten jede Gelegenheit zum Abkühlen, das erfrischende Nass der Brunnen in der Innenstadt war heiß begehrt. Mit den Füßen im Wasser lässt sich die beinahe schon tropische Hitze gleich viel besser ertragen. Wer nicht frei hat, hier ein kleiner Trost. Denn auch diese Bauarbeiter müssen trotz sengender Sonne richtig schuften. Hitzefrei gibt es für sie und für viele andere leider nicht. Doch auch nach Feierabend ist ein Sprung in die kühlen Fluten der Freibäder noch möglich. Heiß soll es in Chemnitz auch weiterhin bleiben, allerdings kommen auch Gewitter. Die genauen Wetteraussichten finden Sie ebenfalls unter www.sachsen-fernsehen.de.