Hitzige Spiele beim 17. UNITAS Beachvolleycup

Leipzig - Hitziges Volleyballturnier in Leipzig-Grünau. Beim UNITAS Volleyballcup nahmen insgesamt 18 Teams teil.

Bereits zum 17. Mal veranstaltete die Wohungsgenossenschaft UNITAS ihr Volleyball im Leipziger Stadtteil Grünau. Insgesamt 18 Teams gingen an den Start, um sich den Sieg zu holen. Auch wenn der ein oder andere bei sonnigen 30 Grad ins schwitzen kam, war es dennoch ein rundum gelungenes Event. So blickt auch Steffen Foede - Vorstand der Wohnungsgenossenschaft positiv auf das Turnier zurück. Über 7 Stunden spielten die Mannschaften auf 4 Feldern um den Sieg. Währrend es für die einen nur um den Spaß ging, kämpften andere bitterlichst um den Sieg. Am Ende konnte sich das Team Holzhände um Nico Lachmann erfolgreich den Titel des

17. Unitas Beachvolleycup holen. Seit Jahren ist das Beachvolleyballturnier der UNITAS sehr gefragt. Somit wird man auch im nächsten Jahr zur 18. Auflage wieder viele Teams begrüßen können. Dann vielleicht bei etwas angenehmeren Temperaturen.