Hoch die Hacke! Leipziger Schule bekommt Hochbeet

Leipzig – Der Traum eines eigenen Schulgartens wird für die Hans-Kroch-Schule in Gohlis endlich wahr. Möglich wird das durch die bundesweite Spendenaktion „PflanzenWelten“ der Town & Country Stiftung.

Diese unterstützt die Einrichtung, weil die Schüler einen ordentlichen Schulhof verdienen, findet Marcus Riedl, Botschafter der Town & Country Stiftung. Im letzten Jahr wurden 70 Hochbeete deutschlandweit gespendet. Der Hans-Kroch-Schule wird dadurch ein langersehnter Wunsch erfüllt, über den sich nicht nur die Schüler, sondern auch die Eltern freuen.

Der Elternsprecher der Schule zum Beispiel findet, die Schüler sollten erfahren, wie eine Pflanze aussieht, wie sie wächst und wie lange dieser Prozess dauert. Auch der Bürgermeister für Umwelt, Ordnung und Sport Heiko Rosenthal zeigte sich begeistert, dass die Kinder die Pflanzenwelt nun praktisch verstehen lernen können. So können die Kinder eigene Erlebnisse in der Natur sammeln und ihre Zusammenhänge noch besser erkennen. Auf das erste Hochbeet des Geländes werden noch Weitere folgen. Was genau dort gepflanzt werden soll, das entscheiden die Kinder selbst.