Hochwasser-Alarmstufe in Dresden aufgehoben

Der Elbpegel hat Samstagnacht den Richtwert für die Hochwasser-Alarmstufe 1 unterschritten.

Heute Vormittag zeigte der Elbpegel in Dresden 3,16 Meter. Bereits in der Nacht vom 21. zum 22. März war er unter den Richtwert für die Alarmstufe 1 gefallen. Es ist eine weiter leicht fallende Tendenz zu beobachten.

Da ein erneuter Wiederanstieg des Elbpegels nicht zu erwarten ist, hat das Umweltamt die Alarmstufe 1 für die Elbe im Stadtgebiet Dresden aufgehoben. Sie war am 2. März gültig geworden.

Quelle: Stadt Dresden

++
Wie das Wetter in Dresden wird, erfahren Sie hier!