Hochwasser behindert den Verkehr

Aufgrund des Tauwetters kommt es vermehrt zu Überflutungen im Bereich von Straßen. Gegen 10.00 Uhr musste die B186 am Abzweig Kleinliebenau zwischen Schkeuditz und Dölzig voll gesperrt werden.

Ursache war laut Polizeiangaben die Überspülung der Bundesstraße durch die angrenzende Elster sowie die Öffnung eines Nahlewehres in Leipzig. Die B 2 in Höhe Audigast bleibt ebenso weiterhin gesperrt. Die Polizeidirektion Westsachsen weist nochmals darauf hin, vor Fahrtantritt den Verkehrsfunk zu hören und sich über gesperrte Straßen zu informieren.