Hochwasser in Sachsen. Wie sicher ist Leipzig?

Wer am Donnerstag in Leipzig unterwegs war, ist sehr wahrscheinlich sehr nass geworden. Während Regen die Leipziger allenfalls verärgert, sorgt er in anderen Teilen des Landes derzeit für besorgte Gesichter: Die Angst vor Hochwasser ist groß. Aber ist Leipzig wirklich sicher vor den Wassermassen? Wir haben uns für Sie schlau gemacht.

Ein Bundesland – zwei Welten. So schön und friedlich Wasser dahinfließen kann – so eine zerstörerische Kraft kann es auch haben. Görlitz und Chemnitz wurden am Wochenende besonders stark vom Hochwasser getroffen, in Dresden stiegen die Pegel – die Katastrophe blieb glücklicherweise aus. In Leipzig wiegt man sich in Sicherheit. Doch auch Leipzig ist Dank der vielen Flüsse eine Wasserstadt – besteht ein Grund zur Sorge?

Interview: Angelika Freifrau von Fritsch – Amtsleiterin Umweltschutzamt

Für die kommenden Tage sagt der Wetterbericht auch in und um Leipzig immer wieder Regen voraus – möglicherweise auch mit Starkregenfällen. Für drei Leipziger Flüsse erster Ordnung hat das Land Hochwasserschutzkonzepte aufgestellt. Dazu gehört neben der Parthe und der Pleiße auch die Weiße Elster. Während von Parthe und Pleiße keine allzu großen Gefahren ausgehen, ist die Weiße Elster noch ein Knackpunkt. Denn sie fließt über die Neue Luppe durch die Stadt.

Interview: Angelika Freifrau von Fritsch – Amtsleiterin Umweltschutzamt

Möglichkeiten dazu wurden in den 50er Jahren mit dem Nahleauslassbauwerk geschaffen.
Damit können im Notfall Teile des südlichen Nördlichen Auenwaldes geflutet werden.

Interview: Angelika Freifrau von Fritsch – Amtsleiterin Umweltschutzamt

Die Ableitung der Weißen Elster in den Zwenkauer See ist eine weitere Variante., die zumindest für 2 bis 3 Tage Luft schaffen würde. 15 bis 18 Millionen Kubikmeter Wasser könnten dorthin geleitet werden. Momentan besteht kein Grund zur Beunruhigung. Laut Landeshochwasserzentrum Sachsen wird der Pegel der Weißen Elster zwar steigen, mit drastischen Wasserständen ist vorerst aber nicht zu rechnen.