Hochwasseralarm in Sachsen erwartet

Laut den amtlichen Wetterbeobachtern soll es in den nächsten Stunden zu erheblichen Niederschlag und Gewitter kommen. Es werden über 120 Liter pro Quadratmeter und Tag erwartet. Das DRK bereitet sich auf Hochwasser vor. +++

Die DRK Wasserwacht erwartet noch heute Hochwasserwarnungen und bereitet sich auf etwaige Einsätze vor.

Im Freistaat Bayern führen erste Flüsse Hochwasser. Gemäß www.hochwasserzentrale.de gaben 9:30 Uhr 14 Pegel Hochwasser an und zudem gibt es Hochwasseralarm für Mittelfranken. Das Unwetter zieht nur langsam Richtung Osten und stellt sich als Dauerregen ein. Neben Bayern gaben auch Baden-Württemberg und Brandenburg Hochwasserwarnungen raus.

Die Ortsgruppen der sächsischen Wasserwachten sind bereits aufgerufen, ihre Rettungstaucher, Fließretter und Luftretter in Alarmbereitschaft zu versetzen.

Quelle: Deutsches Rotes Kreuz Landesverband Sachsen e.V.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar