Hochwasseralarmstufe 1 für die Elbe in Dresden wurde aufgehoben

Am Elbpegel Dresden steht das Wasser heute 11 Uhr bei 3,66 Meter. Die fallende Tendenz wird sich bei kühlem und trockenem Winterwetter fortsetzen. Deshalb hat das Umweltamt Dresden heute die Alarmstufe 1 aufgehoben. +++



Am Elbpegel Dresden steht das Wasser heute Mittag 11 Uhr bei 3,66 Meter. Die fallende Tendenz wird sich in den nächsten Tagen bei kühlem und trockenem Winterwetter fortsetzen. Deshalb hat das Umweltamt Dresden heute die Alarmstufe 1 aufgehoben.
Die Unterschreitung des Richtwertes (3,50 Meter) ist in Sicht. Sie wird frühestens heute Nachmittag erwartet, spätestens am Wochenende. Es ist nicht auszuschließen, dass es vorübergehend noch zu schwankenden oder stagnierenden Wasserständen rund um den Richtwert kommt. Grundsätzlich gibt es aber für Dresden Entwarnung. Der Meldedienst des Landeshochwasserzentrums ist inzwischen eingestellt.

Quelle: Stadt Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!