Hochwasserlage entspannt sich

Seit der Nacht werden an den Pegelständen sinkende Werte gemessen. 

Das betrifft sowohl Zwönitz, Würschnitz als auch die Chemnitz.Bei den beiden Zuläufen der Chemnitz sanken die Pegelstände seit Mitternacht. An der Chemnitz gehen die Werte seit dem frühen Dienstagmorgen zurück. Am Nachmittag wurde an der Messstelle der Chemnitz eine Flusshöhe von 1,77 Meter registriert. Damit bleibt die Hochwasserwarnstufe 2 aber vorerst weiter bestehen.