Hochwasserlage in Sachsen

Den ganzen Tag über haben wir uns in Chemnitz stündlich gefragt: Kommt der starke Regen oder nicht?

Gibt wieder Hochwasser oder nicht? René Thierfelder berichtet über die aktuelle Situation in unserer Stadt.

Der erste Blick aus dem Fenster wird einigen Chemnitzern heute Morgen einen kleinen Schreck eingejagt haben, die Flüsse in Chemnitz waren wieder deutlich anstiegen. Grund: Tauwetter und Regen im Gebirge.

Interview: Jens Nestler – Sprecher Feuerwehr Chemnitz

Während die Mitte Deutschlands bis Leipzig im Starkregen versank, entspannte sich bei uns am Nachmittag die Lage wieder. Die Pegel von Würschnitz, Zwönitz und Chemnitz fielen sogar wieder.

Interview: Jens Nestler – Sprecher Feuerwehr Chemnitz

Entwarnung kann aber noch nicht gegeben werden. Weitere starke Regenfälle für die Nacht und den frühen Morgen sind angekündigt.

Interview: Jens Nestler – Sprecher Feuerwehr Chemnitz

Die Feuerwehr Chemnitz bleibt in Alarmbereitschaft. Am Freitagvormittag, 10.00 Uhr, werden die zuständigen Ämter zu einer Sitzung zusammentreten, um das Vorgehen am Wochenende zu besprechen.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar