Hochwasserwarnung per SMS in Chemnitz

Die Chemnitzer können ab jetzt über den Kurznachrichtendienst SMS über die Gefährdung durch Hochwasser informiert werden.

Gewarnt wird dabei für die Gewässer erster Ordnung Chemnitzfluss, Würschnitz und Zwönitz, aber auch für die Gewässer zweiter Ordnung Kappel- und Pleißenbach.

So erhalten die Nutzer des Warndienstes zunächst eine SMS, wenn beispielsweise durch die Wettersituation ein allgemeines Hochwasserereignis für das Stadtgebiet nicht ausgeschlossen werden kann.

Interview: Steffen Süß – Feuerwehr Chemnitz

Für den kostenfreien Dienst kann man sich unter der Nummer 0177 / 1 78 78 78 registrieren.

Dazu ist eine SMS mit dem Inhalt „Start Warnung … und dann das betroffene Gebiet notwendig,
So zum Beispiel „Start Warnung Würschnitz“ wenn man Informationen für diesen Abschnitt erhalten möchte.

Interview: Steffen Süß – Feuerwehr Chemnitz

Für den neuen Warnservice wurden an Kappel- und Pleißenbach extra neue Messstationen errichtet.

Der SMS-Dienst ergänzt damit das 2011 eingeführte Sirenensystem, dass mit Alarmsignal und Lautsprecherdurchsagen vor Hochwasser warnt.

++++++++++++++++++++++++

Die Anmeldung erfolgt per SMS mit folgendem Text an die Rufnummer 0177 – 1 78 78 78:

Nur für die Warnbereiche eines der Gewässer:
„Start Warnung Chemnitz“
„Start Warnung Wuerschnitz“
„Start Warnung Zwoenitz“
„Start Warnung Kappelbach“
„Start Warnung Pleissenbach“

Für die Warnbereiche ausgewählter Gewässer z.B. so:
„Start Warnung Chemnitz Wuerschnitz“

Für alle Gewässer:
„Start Warnung alle“

Die Abbestellung für den SMS-Service erfolgt für alle Warnbereiche mit
„Stop Warnung“