Höhepunkt zum Jubiläum

Niederfrohna begeht sein 775-jähriges Jubiläum und hat dies ausführlich mit einer Festwoche gefeiert.

Am Sonntag war der Höhepunkt des Jubiläums, ein Festumzug quer durch das ganze Dorf.

Nach anderthalben Jahren Vorbereitungszeit hatte der Festumzug eine Länge von mehr als 3,5 km erreicht.

Interview: Stefan Frünke – Organisator

Der Zug war in drei Teile untergliedert: Zu Beginn sollte die Geschichte des Ortes dargestellt werden, dann stellten sich die 5 großen Vereine von Niederfrohna vor und abschließend die Gewerbetreibenden.

Mehrere tausend Schaulustige säumten dazu die Straßen und bestaunten die aufwendigen Kostüme und Darstellungen.