Höhere Beiträge in Kitas

Die Stadt will die Elternbeiträge in den kommunalen Kindertags-Einrichtungen in Chemnitz erhöhen.

Das hat Kämmerer Detlef Nonnen in seinem aktuellen Haushalts-Sicherungs-Konzept angekündigt. Zum Beispiel soll der Beitrag für einen 9-Stunden-Kindergartenplatz auf rund 108 EURO angehoben werden. Das sind etwa 10 EURO mehr als bisher. Die Erhöhnungen für Krippen- und Hortplätze fallen etwas geringer aus. Rechnungsgrundlage für die neuen Elternbeiträge sind die aktuell vorliegenden Betriebskosten 2004 aller Kitas in Chemnitz.