Höhere Wahlbeteiligung in Chemnitz

In Chemnitz zeichnet sich offenbar eine höhere Wahlbeteiligung als bei den Kommunalwahlen ab.

Laut Stadtverwaltung haben bis heute rund 20 000 Chemnitzer ihre Stimme per Briefwahl abgegeben. Bei den Kommunalwahlen waren es lediglich 12 000. Allerdings geht nach Aussagen der Stadtverwaltung daraus nicht hervor, wie hoch die endgültige Wahlbeteiligung ist. Bei den letzten Landtagswahlen vor 5 Jahren gaben mehr als 60 Prozent der Chemnitzer ihre Stimme ab. Bei den Kommunalwahlen im Juni waren es lediglich 43 Prozent.