Hohe Impfbereitschaft bei Erzieher*Innen

Leipzig- Leipzigs Erzieherinnen und Erzieher weisen eine besonders hohe Impfbereitschaft auf.

Leipzigs Erzieherinnen und Erzieher weisen eine besonders hohe Impfbereitschaft auf. Bisher seien nach Angaben der Stadt bisher 75 Prozent der Erzieher gegen das Covid-19-Virus geimpft. Dies sei laut Felix Sauerbrey vom Familien- und Jugendamt eine gute Nachricht, da viele Kinder nach dem Lockdown Verhaltensstörungen aufgewiesen hätten. Darunter fallen unter anderem Aggressionen und Essstörungen. Allerdings geht Sauerbrey davon aus, dass es sich dabei um keine bleibenden Veränderungen handele. Um erneute Kita-Schließungen zu vermeiden, hat die Messestadt vergangene Woche ein neues Corona-Maßnahmenpaket vorgestellt.