Hoheneck öffnet Türen

Das größte Frauengefängnis der DDR öffnet an diesem Wochenende zum letzten Mal seine Türen.

Von Freitag bis Sonntagabend können Besucher das Schloss Hoheneck besichtigen. Und nicht nur das. Neben den Führungen besteht die Möglichkeit, die Nacht zum Sonntag in der Anlage zu verbringen. Für fünf Euro kann sich jeder Besucher eine Zelle mieten und dort schlafen. Noch ein Tipp: Schlafsack mitbringen, denn Kopfkissen und Bettdecke sind in dem ehemaligen Frauengefängnis Mangelware.