Hohenstein-Ernstthal: Versuchter Raub

Eine 62-Jährige war am Samstagmittag zu Fuß von der Sonnenstraße in Richtung Karl-May-Straße unterwegs.

Dabei benutze sie den Verbindungsweg zwischen Sonnen- und Lindenstraße. Als sie sich in Höhe des Friedhofes befand, fragte sie eine junge männliche Person nach der Uhrzeit. Die Frau gab Auskunft. Der junge Mann bedankte sich und lief in Richtung Karl-May-Straße.

Plötzlich drehte er sich um, rannte auf die Frau zu und griff nach ihrem Plastikbeutel, den sie in der rechten Hand hielt. Er forderte sie auf, ihm den Beutel zu geben. Die Frau hielt ihn aber fest und rief um Hilfe, da sie in der näheren Umgebung Personen bemerkte. Daraufhin ließ der Unbekannte den Beutel los, ließ von der Frau ab und rannte in Richtung Karl-May-Straße davon. Die 62-Jährige blieb unverletzt.

Der Täter konnte folgendermaßen beschrieben werden:

– ca. 15 Jahre alt
– ca. 1.70 groß
– schlank
– jugendliches Aussehen
– grau karierte Kapuzenjacke
– hellblaue Jeans
– Turnschuhe

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Hergang der Tat und zur beschriebenen Person geben können, sich bei der Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge unter Tel. 0371 387-2319 zu melden.