Hohensteiner Fußballer mit Punktgewinn

Die Landesliga-Fußballer des VfL 05 Hohenstein-Ernstthal holten im Duell der Aufsteiger gegen den VfK Blau-Weiß Leipzig beim 2:2 nur einen Punkt und rangieren weiterhin im Mittelfeld der Tabelle auf Platz 8.

Dabei mussten die 350 Zuschauer im HOT-Sportzentrum die frühe Gäste-Führung durch Litke (8.) mit ansehen. Doch mehr und mehr ergriffen die Hohensteiner die Initiative und erarbeiteten sich die ein oder andere Torchance. Folgerichtig kam dann die Führung der Gastgeber, als der 36jährige Kubaner Yombel Crusellas innerhalb von zwölf Minuten (55. und 67.) zweimal traf. Als viele schon an einen Heimsieg glaubten, gelang den Messestädtern durch Petsch zwei Minuten vor Abpfiff doch noch der Ausgleich.

Nach der Heimniederlage gegen Bannewitz verlor der VfB Fortuna Chemnitz auch beim FV Dresden-Laubegast mit 1:2 und verabschiedet sich damit wohl im Kampf um die Meisterschaft. Kurz vor der Pause war Dresden per Elfmeter in Führung gegangen. Das 2:0 der Laubegaster egalisierte Danilo Hänel (72.) schnell. Danach wurden mehrere Ausgleichschancen vergeben.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung