Hoher Sachschaden bei Einbruch in Kaufhalle

Bei einem Einbruch in einer Verkaufseinrichtung an der Carl-von-Ossietzky-Straße ist gegenüber dem Stehlschaden ein relativ hoher Sachschaden entstanden.

Unbekannte hatten in der Nacht zum Freitag zunächst einen Gullydeckel entwendet. Mit diesem warfen sie die Türscheibe der Kaufhalle ein und konnten so ungehindert ins Innere gelangen. Dort hatten es die Langfinger offenbar auf Zigaretten abgesehen. Zum Umfang und der Höhe der Beute liegen keine detaillierten Angaben vor. Die Instandsetzung der Tür wurde vorerst auf 1000 Euro geschätzt.