Hoher Sachschaden nach Kollision mit drei Pkw

Chemnitz – Am Samstag kam es gegen 20.50 Uhr zu einem Crash, als ein 18-Jähriger vom Südring abfahren wollte.

© Sachsen Fernsehen

Der BMW-Fahrer kam von der Reichenhainer Straße und befuhr den Südring in Richtung Annaberger Straße. Vor der Einfahrt zur Sporthalle des Sportgymnasiums kam er rechts von der Fahrbahn ab und krachte gegen die Grundstückseinfriedung. Außerdem rammte er drei dort abgestellte Opel Combo.

Der 18-Jährige blieb unverletzt, es entstand jedoch Sachschaden in Höhe von rund 17.500 Euro.