HOPE-Gala erstmals im Kulturpalast

Dresden – Gregor Meyle, Conchita Wurst und Singer/Songwriter Nevio sind nur einige Künstler, die am 28. Oktober im Rahmen der 12. Dresdner HOPE-Gala im Kulturpalast auftreten werden. Das hat Organisatorin Viola Klein bekanntgegeben.

Organisatorin Viola Klein ist stolz. Sie hat auch die Mezzosopranistin Su Hilbert und Songwriter Nevio für die 12. Dresdner HOPE-Gala gewonnen. Unter dem Motto „Von Klassik bis Rock für Hoffnung am Kap“ unterstützt das Charity-Event auch in diesem Jahr das AIDS-Hilfe-Projekt HOPE Kapstadt in Südafrika. Die Abendveranstaltung wird in diesem Jahr zudem erstmals im neuen Kulturpalast stattfinden. Bevor sich der Vorhang zur HOPE-Gala hebt, sind die Kosten des der Abendveranstaltung bereits durch zahlreiche Sponsoren gedeckt. Damit gehen die Spenden ohne Abzüge an die Hilfsorganisation in Südafrika. Vor Ort fließen die Spenden dann in die Finanzierung von Ärzten, die Aus- und Weiterbildung von Pflegekräften sowie die Arbeit von Sozialarbeitern. In den vergangenen elf Jahren wurden im Rahmen der Benefizgala insgesamt 1,2 Millionen Euro Spendengelder gesammelt.