Horrorcrash bei Wilsdruff – 2 Schwerverletzte

Bei einem Unfall zwischen Wilsdruff und Kesselsdorf sind gestern Abend zwei Menschen verletzt worden.

Horrorcrash auf der spiegelglatten Staatsstraße 36 zwischen Wilsdruff und Kesselsdorf (Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) am Donnerstagabend: Die 20-jährige Fahrerin eines Opel Corsa kam gegen 20.00 Uhr auf glatter Fahrbahn ins Schleudern, geriet auf die Gegenfahrbahn und krachte dort frontal gegen einen Opel Astra Kombi.

Der Aufprall war so stark, dass die Vorderachse und der Motor aus dem Corsa gerissen worden und etwa 50 Meter entfernt in einem Feld aufschlugen. Der Astra landete ebenfalls rund 50 Meter von der Aufprallstelle in einem Acker.
 
Die 20-jährige Corsa-Fahrerin wurde im Autowrack eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Die junge Frau kam mit schwersten Verletzungen in ein Krankenhaus. Der Astra-Fahrer wurde ebenfalls ins Krankenhaus gebracht. Die Staatsstraße war zeitweise voll gesperrt.      

++

Wie das Wetter in Dresden wird, erfahren Sie hier!