Horst Köhler kommt nach Sachsen

Bundespräsident Horst Köhler und seine Frau Eva Luise besuchen am 11. Februar die Städte Bautzen und Görlitz.

Sie wollen sich in den Städten über Modellprojekte zum demografischen Wandel informieren. Zusammen mit Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich und dessen Gattin Veronika werden sie in der Region Oberlausitz-Niederschlesien mit Bürgern und Unternehmern zusammentreffen, die von ihren Erfahrungen berichten und Rezepte für lebenswerte Regionen im demografischen Wandel präsentieren. 

++ Nie mehr im Regen stehen! Wie das Wetter in Dresden wird, erfahren Sie hier!