Hortkinder der 70. Grundschule zu Gast bei DRESDEN FERNSEHEN

Bei DRESDEN FERNSEHEN haben Kinder aus dem Hort der 70. Grundschule „Michelino“ in Dresden-Zschertnitz gelernt, wie Fernsehen gemacht wird. Der Besuch war Teil einer Projektwoche zu Medien, die der Hort veranstaltet. +++

Wie fühlt man sich als Moderator einer Nachrichtensendung? Und wie funktioniert eine Fernsehkamera?

Bei DRESDEN FERNSEHEN lernten 19 Kinder aus dem Hort der 70. Grundschule „Michelino“ in Dresden-Zschertnitz wie Fernsehen gemacht wird. Und durften sich selbst als Moderator ausprobieren. Dabei ist aller Anfang schwer, aber mit den hilfreichen Tipps vom Kameramann klappte das Sprechen vor der Kamera ganz schnell.

Die Kinder der 70. Grundschule beschäftigen sich in einer Projektwoche mit Medien in Dresden. Da war ein Besuch im Studio von DRESDEN FERNSEHEN genau das richtige.

In den Ferien haben die Schüler aber noch mehr vor:

Umfrage Kinder (im Video)

Und schicken übers Fernsehen Grüße an alle Dresdner Schüler:

Aufsager Kinder (im Video)