HTW Dresden lädt zum Tag der offenen Tür

Am Samstag (16. April, 9 bis 14 Uhr) können Interessierte in die Studiengänge der acht Fakultäten reinschnuppern. Offene Labore, Praxisräume, Sprachzentrum und Bibliothek gewähren Einblick in den Studienalltag. +++

Am Samstag, 16. April ist es wieder soweit: Die HTW Dresden veranstaltet traditionell den Tag der offenen Tür. Die Hochschule öffnet die Türen, um Studieninteressierten auf spannende Art und Weise die Studiengänge der acht Fakultäten zu präsentieren. Offene Labore, Praxisräume, Sprachzentrum und Bibliothek gewähren Einblicke in den Studienalltag an der Hochschule. Schüler, Eltern und Lehrer sind herzlich eingeladen, sich über Inhalte und Ausbildungsziele der vielfältigen Studienmöglichkeiten an der HTW Dresden ausführlich zu informieren.

An der Informationstheke im Foyer des Zentralgebäudes auf dem Campus am Friedrich-List-Platz erhalten Interessierte allgemeine Informationen zum fachlichen Aufbau des Studiums, über die Bedeutung der möglichen Abschlüsse Diplom, Bachelor und Master. Das Studentenwerk Dresden berät und informiert über alles Wichtige rund um die Themen Ausbildungsförderung und Wohnen.

Die grünen Studiengänge Agrarwirtschaft, Gartenbau, Landschafts- und Freiraumentwicklung, Umweltmonitoring/Umweltanalyse sowie Produktionsmanagement in Agrarwirtschaft und Gartenbau präsentieren sich am 16. April am Standort Dresden Pillnitz, am Pillnitzer Platz.  

Der Tag der offenen Tür ist ebenso der Startschuss für den Einstieg der HTW Dresden in das soziale Netzwerk facebook. Ab 16. April 2011 präsentiert sich die HTW Dresden mit einer Fanpage.  

Das Programm zum Tag der offenen Tür steht auf der Homepage www.htw-dresden.de

Tag der Offenen Tür Samstag, 16. April 2011 von 9-14 Uhr  
Campus Friedrich-List-Platz 1 und Campus Pillnitzer Platz 1

Quelle: HTW Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!