Hund verursacht schweren Unfall

Ein freilaufender Golden Retriever ist die Ursache für den Sturz eines Radfahrers in Glauchau gewesen, welcher sich dabei schwer verletzte.

Dem 43-Jährigen war das Tier vor das Rad gelaufen. Er bremste daraufhin stark ab, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei stürzte der Radler und zog sich einen Waden- und Sprunggelenkbruch zu. Er musste in einem Krankenhaus operiert werden. Die Polizei bittet, dass sich der Hundehalter und Zeugen des Unfalls melden.

Immer informiert: Mit dem kostenlosen Newsletter von SACHSEN FERNSEHEN!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar