Hunderte Biker am Stausee Oberrabenstein

Das Stausee-Gelände Oberrabenstein ist seit Freitag wieder Treffpunkt für hunderte christliche Motorradfahrer.

Am Freitag haben die Biker ihre Zelte aufgebaut und bereiten sich nun auf die geplanten großen Ausfahrten vor. Am Samstag gegen 10.00 Uhr wollen die Männer und Frauen mit ihren Maschinen in Richtung Rochlitz und Döbeln aufbrechen. Die Sonntags-Tour führt ab 11.30 Uhr bis nach Gelenau im Erzgebirge und wieder zurück bis zum Stausee Oberrabenstein. Der Veranstalter – das Landesjugendpfarramt Sachsen, Christliche Motorradfahrer e.V. – erwartet zu den Ausfahrten jeweils etwa 300 Biker. Sie fahren im Konvoi und werden durch Polizeibeamte begleitet.

Sie haben einmal die wichtigen Nachrichten aus Chemnitz verpasst? In unserem Nachrichten-Archiv finden Sie, was Sie suchen…