Hunderte Chemnitzer stürmen neues Technisches Rathaus

Chemnitz – Das neue Technische Rathaus in der Innenstadt ist am Samstag Anziehungspunkt für zahlreiche Chemnitzerinnen und Chemnitzer gewesen.

Hunderte Besucher waren zum „Schaustellentag“ in das fertiggestellte, aber noch leere, Gebäude an der Bahnhofstraße gekommen, um die Räumlichkeiten zu besichtigen. Dort konnten sie Büros und Aufenthaltsbereiche, sowie die Dienstzimmer von Amtsleitern und des Baubürgermeisters in Augenschein nehmen.

Der Bürokomplex ist nach zwei Jahren Bauzeit an der Stelle des ehemaligen Conti-Lochs entstanden. Das Technische Rathaus soll die Adresse „Friedensplatz 1“ erhalten.

In den kommenden Wochen beginnen die langwierigen Umzugsarbeiten des Baudezernats und von weiteren Ämtern vom alten Standort an der Annaberger Straße. Diese sollen spätestens im März komplett abgeschlossen sein. Insgesamt werden 690 Mitarbeiter der Stadtverwaltung ihren Arbeitsplatz wechseln.

Laut Stadt soll es im April einen „Tag der offenen Tür“ im dann fertig eingerichteten Technischen Rathaus geben.