Hunderte Dresdner Kinder fangen Diebe bei Erich-Kästern-Rallye

Zur dritten Erich-Kästern-Rallye sind rund 500 Kinder auf Diebesjagd gegangen.

Start der Rallye heute Morgen auf dem Neustädter Bahnhof. Rund 500 Kinder hatten sich dort versammelt, um Emil zu helfen, dem Diebe in der Straßenbahn 200 Euro gestohlen hatten.

Auch die dreisten Diebe ließen sich kurz blicken. Mit Stadtplänen und einem Fahndungsbild bewaffnet ging es dann los. Die Verfolgung stand dabei unter einem bestimmten Motto ….