HV Chemnitz vor Sachsenderby gegen Leipzig

Chemnitz – Die Drittliga-Handballerinnen des HV Chemnitz empfangen am Sonntag im Sachsenderby den HC Leipzig.

Zuletzt hatten die Chemnitzerinnen die verletzungsbedingten Ausfälle von wichtigen Spielerinnen wie Melanie Beckert, Anja Schulze oder Petra Starcek zu verkraften. Trotz guter Leistungen zog der HVC gegen die etwas abgezockteren Teams den Kürzeren und belegt derzeit den neunten Tabellenplatz.

Mit dem HC Leipzig kommt nun ein Verein mit einer glorreichen Vergangenheit nach Chemnitz. Nach der Insolvenz und dem Zwangsabstieg in die dritte Liga haben die Leipziger ein junges Team an den Start gebracht. Seine Klasse hat der neuformierte HCL bereits bewiesen und belegt aktuell den vierten Tabellenrang.

Der Trainer des HV Chemnitz, Thomas Sandner, hat mit seinen Spielerinnen in dieser Woche vor allem im taktischen Bereich akribisch gearbeitet, um endlich den ersten Heimsieg der Saison unter Dach und Fach zu bringen.

Anpfiff zum Spiel HV Chemnitz gegen HC Leipzig ist am Sonntag, 16:30 Uhr, in der Sachsenhalle an der Straße Usti nad Labem.